Heizungsbau

Planen Sie für die Zukunft und finden Sie das richtige Heizsystem für Ihr Zuhause. Profitieren Sie von staatlichen Förderprogrammen. Das WH Werner Hofmann Team – Ihr Meisterbetrieb für Heizungsbau, Solar & Heizungswartung.

Moderne Heizungen
– für den Großraum Nürnberg, Fürth & Erlangen

Die Heizkosten spielen bei den Unterhaltskosten für ein Gebäude eine große Rolle.

Immer mehr Immobilienbesitzer in der Region Nürnberg, Fürth & Erlangen entscheiden sich deshalb für eine Modernisierung ihrer Heizungsanlage.

Dadurch reduzieren sie nicht nur die Heizkosten, sondern leisten auch einen wichtigen Beitrag zum Umweltschutz. Der Staat fördert deshalb viele Maßnahmen, die zu einem geringeren Verbrauch an Brennstoff und einem niedrigeren Ausstoß von Schadstoffen führen.

Diese finanzielle Unterstützung sollten auch Sie sich nicht entgehen lassen. Eine neue Heizung steigert aber auch den Komfort in Ihrem Zuhause und nicht zuletzt den Gesamtwert Ihrer Immobilie.

Gasheizungen und Ölheizungen
– moderne & effiziente Brennwerttechnik

Stehen Sie vor der Entscheidung zwischen verschiedenen Technologien, sind wir Ihnen gern behilflich und bieten Ihnen eine kompetente Beratung.

Bei uns bekommen Sie zahlreiche Heizungsarten von den altbewährten Gas- und Ölheizungen bis hin zu den Blockheizkraftwerken.

Selbst die guten alten Gas- und Ölheizungen haben sich in den letzten Jahren jedoch stark verändert. Sie sind mittlerweile mit Brennwerttechnik ausgestattet, die für eine sehr viel effektivere Nutzung des Brennstoffs sorgt.

Durch diese Technik wird den Abgasen die Wärme entzogen, die bei älteren Modellen noch ungehindert durch den Schornstein entweicht.

Dadurch ist eine moderne Gas- oder Ölheizung sehr viel sparsamer im Verbrauch als eine Anlage aus früheren Zeiten.

Brennstoffzellen, Blockheizkraftwerke
und Biomasseheizungen

Auch das Heizen mit Biomasse und vor allem mit Holz in Form von Pellets oder Hackschnitzeln wird in Nürnberg, Fürth und Erlangen immer beliebter.

Gleiches gilt für die Wärmepumpen, die der Luft, dem Wasser oder der Erde auf Ihrem Grundstück die Wärme entziehen, um sie zum Beheizen der Räume und die Warmwasserversorgung zu verwenden. Beide Heiztechniken sind CO2-neutral und damit sehr umweltfreundlich.

Zudem werden Sie mit solch einer Heizung unabhängig von den stetig steigenden Preisen für fossile Brennstoffe. Möchten Sie noch einen Schritt weiter gehen und Ihren eigenen Strom produzieren, können Sie sich aber auch für eine Brennstoffzelle oder ein Blockheizkraftwerk entscheiden.

Über diese beiden Systeme informieren wir Sie am besten in einem persönlichen Gespräch.

Wieviel kostet meine neue Heizung?